Fri Jun 29 11:00:26 CEST 2018

Was Mieter vor einer Reise beachten sollten

Am 5. Juli beginnen die Sommerferien in Hamburg. Für viele Mieterinnen und Mieter heißt das Koffer packen und ab in den Urlaub! Doch dabei sollten sie die heimische Mietwohnung nicht vergessen. Mit den Tipps des Mietervereins zu Hamburg können Sie sich sorgenfrei erholen und vor unangenehmen Überraschungen schützen:

  • Beauftragen Sie jemanden, der die Blumen gießt und Ihren Briefkasten leert. Überfüllte Briefkästen sind ein sicheres Zeichen für eine längere Abwesenheit.
  • Schützen Sie die Wohnung vor Einbrechern: Nutzen Sie Zeitschaltuhren an Steckdosen, die Lampen automatisch an- und ausschalten. Bitten Sie Nachbarn, in unregelmäßigen Abständen die Jalousien auf- und zuzuziehen. Installieren Sie spezielle Sicherungseinrichtungen an Türen und Fenstern – der Vermieter muss dem Einbau allerdings zustimmen.
  • Stellen Sie sicher, dass die Zahlungstermine für Miete, Nebenkosten, Strom, Telefon, Gas und Versicherungen eingehalten werden.
  • Haben Sie laut Mietvertrag die Treppenhausreinigung oder das Rasenmähen übernommen, müssen Sie während des Urlaubs für eine Vertretung sorgen. Am besten sprechen Sie sich mit Nachbarn ab.
  • Deponieren Sie einen Zweitschlüssel bei Nachbarn oder Bekannten, damit man zum Beispiel bei einem Wasserrohrbruch in die Wohnung gelangen kann und informieren Sie Ihren Vermieter darüber. Dieser hat keinen Anspruch auf einen Wohnungsschlüssel.