27.12.2011

Verjährung

Silvester, das heißt am 31. Dezember, verjähren zahlreiche Mieter- und Vermieteransprüche. Die normale Verjährungsfrist beträgt auch für Ansprüche aus Mietverhältnissen drei Jahre. Die Verjährungsfrist beginnt am Ende des Jahres zu laufen, in dem der Anspruch des Mieters oder des Vermieters entstanden ist.

23.12.2011

Mietkaution

Darf der Vermieter neben einer Barkaution auch die Stellung eines Bürgen verlangen? Alles Wissenswerte zum Thema Mietkaution.

21.12.2011

Heizkosten sparen

Auch in diesem Winter müssen die Mieter wieder tief in den Geldbeutel greifen müssen. 2011/2012 wird das Heizen noch teurer. Doch schon mit wenig Aufwand kann viel Geld gespart werden.

In der Adventszeit werden viele Wohnungen und Häuser weihnachtlich dekoriert. Doch nicht alles ist erlaubt: insbesondere wenn es um Dekorationen außerhalb der Wohnung geht.

Einmal im Jahr wird der Verbrauch des Mieters an Heizenergie ermittelt. Dazu bedient sich der Vermieter regelmäßig einer Wärmemessdienstfirma. Wir der erste Ablesetermin durch den Mieter nicht eingehalten, stellt sich häufig die Frage der Kostentragung eines zweiten Termins.

23.11.2011

Wohnungsrückgabe

Am Ende der Mietzeit muss der Mieter die Wohnung zurück geben. Doch in welchem Zustand?

Es gehört zu den selbstverständlichen Rechten des Mieters, zu jeder Zeit und in beliebiger Anzahl Besuch zu empfangen.

Bis Ende des Jahres erhalten viele Mieter ihre Heiz- und Betriebskostenabrechnungen. Auch wenn nachweislich die Heizkosten unaufhaltsam ansteigen, empfiehlt der MIETERVEREIN ZU HAMBURG grundsätzlich jede Abrechnung überprüfen zu lassen. Einwendungen müssen spätestens 12 Monate nach Erhalt der Abrechnung erhoben werden.

Wie viele Schlüssel stehen dem Mieter zu? Darf der Vermieter einen Schlüssel behalten? Wer haftet bei Schlüsselverlust?

Die Reparatur eines verkalkten Wasserhahns zählt nicht zu den sog. Kleinreparaturen.