Vor der Tür knallen die Böller und zischen die Raketen, in vielen Wohnungen wird gefeiert: Silvester kann es drinnen wie draußen ganz schön laut werden! Mit unseren Tipps kommen Mieter stressfrei und sicher ins neue Jahr.

Um Ärger mit Nachbarn und dem Vermieter zu vermeiden, ist besonders in Mehrfamilienhäusern gegenseitige Rücksichtnahme gefragt. Mit unseren Tipps zum Weihnachtsschmuck hängt der Haussegen auch in der Adventszeit nicht schief.

Damit Sie es sich im Warmen gemütlich machen können, ohne bei der Jahresabrechnung zu tief in die Tasche greifen zu müssen, haben wir einige Tipps für Sie zusammengestellt.

Ist die eigene Mietwohnung nur unzulässig gesichert, empfiehlt es sich, nachzurüsten. Vermieter sind jedoch nur in seltenen Fällen zu nachträglichen Investitionen in die Wohnungssicherheit verpflichtet.

So machen Sie die heimische Mietwohnung urlaubsfest und können sorgenfrei im Liegestuhl entspannen.

Siegmund Chychla, Vorsitzender des Mietervereins zu Hamburg, diskutiert in der Sendung „Schalthoff live" am 6. Juni ab 20.15 Uhr mit Vertretern aus Politik und Wohnungswirtschaft über die Mietpreisbremse.

In den vergangen vier Wochen haben sich rund 5.600 Nutzer durch 8.000 Checks geklickt - das sind im Durchschnitt 1.400 Nutzer und 2.000 Checks pro Woche.

Der Mieterverein zu Hamburg hat sein umfangreiches Informationsangebot um einen wichtigen Baustein erweitert: Ab sofort können sich alle Hamburger Mieterinnen und Mieter im Internet mithilfe von kostenlosen Online-Checks u.a. über Heiz- und Betriebskosten schlau machen.

Am Donnerstag, 9. März, ist Siegmund Chychla, Vorsitzender des Mietervereins zu Hamburg, zu Besuch im Studio des Radiosenders N-JOY, um live Hörer-Fragen rund um das Thema Betriebskostenabrechnung zu beantworten.

Siegmund Chychla, Vorsitzender des Mietervereins zu Hamburg, diskutiert in der Sendung "Schalthoff live" am 7. März ab 20.15 Uhr mit Vertretern aus Politik und Wohnungswirtschaft über den Hamburger Mietwohnungsmarkt.