Der Winter steht vor der Tür, Schnee und Eis lassen vermutlich nicht mehr lange auf sich warten. Während sich viele über die malerische Winterlandschaft freuen werden, kommen auf einige Mieter nun lästige und anstrengende Arbeiten zu.

Wird eine Wohnung an eine Wohngemeinschaft vermietet und ist das für den Vermieter ohne weiteres ersichtlich, hat die Wohngemeinschaft das Recht, einzelne WG-Mitglieder auszuwechseln.

Während die Temperaturen vor der Tür immer weiter sinken, werden in den Wohnungen langsam die Heizungen höher gedreht. Mit folgenden Spartipps vermeiden Sie in der Heizsaison hohe Kosten und können es sich trotzdem im Warmen gemütlich machen.

Der Ehepartner darf auch ohne Genehmigung des Vermieters einziehen - wer nicht verheiratet ist, muss beim Einzug des Partners ein paar Dinge beachten.

Wenn der Haus- und Wohnungsschlüssel verloren gegangen ist, entscheidet die Frage nach dem Verschulden des Mieters über eine mögliche Haftung.

Mieter kommen nur in Ausnahmefällen vorzeitig aus ihrem Mietvertrag. Möglich ist das nur, wenn ein Nachmieter gestellt werden kann und der Vermieter einwilligt.

Der Deutsche Mieterbund (DMB) hat eine neue Infobroschüre veröffentlicht. Darin finden Sie alle Informationen zu den Themen Schönheitsreparaturen, Mietpreisbremse und Maklerprovision. Die Tipps orientieren sich an der aktuellen Rechtsprechung und können dabei helfen, beim Umzug viel Geld zu sparen.

Des einen Freud´, des anderen Leid - während Grillfreunde während der Sommermonate am liebsten jeden Tag den Grill anwerfen möchten, stören sich Nachbarn oft an der Rauch- und Geruchsentwicklung. Gefragt ist gegenseitige Rücksichtnahme.

Nach den verheerenden Unwettern in der letzten Woche sind viele Häuser, Wohnungen und Keller beschädigt oder stehen noch immer unter Wasser. Sturm und Hochwasser richteten vor allem im Süden Deutschlands schwerste Schäden an; doch auch in Norddeutschland ist man vor derartigen Katastrophensituationen nicht gefeit. Der MIETERVEREIN ZU HAMBURG informiert über die wichtigsten Rechte und Pflichten von Mietern und Vermietern im Falle von Schäden durch Unwetter.

19.05.2016

Gartennutzung

Draußen sprießt das Grün und bei vielen damit der Wunsch, in einer Sonnenliege dem Gras beim Wachsen zuzuschauen – und vielleicht auch ein hübsches Blumenbeet zu bepflanzen. In Mietshäusern ist es jedoch oft unklar, ob und wie die zum Haus gehörende Grünanlage von den Mietern genutzt werden darf.