Tue Oct 30 15:53:20 CET 2018

Fachtagung „Schimmelpilze in Innenräumen“

Welche Ursachen hat Schimmelbildung? Wie kann Schimmel vorgebeugt werden und wie lässt sich dieser fachgerecht entfernen? Wie belastend ist Schimmel für die Gesundheit von Kindern? Diese und weitere Fragen diskutieren Experten, darunter Mietervereins-Juristin und Schimmel-Expertin Inge Würfel, im Rahmen der interdisziplinär ausgerichteten Fachtagung zum Thema „Schimmelpilze in Innenräumen“ am Donnerstag, 8. November, von 9 bis 17.30 Uhr. Die Tagung findet unter der Schirmherrschaft von Dorothee Stapelfeldt, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, im Großen Saal des Emporio-Hochhauses, Dammtorwall 15, statt. Sie richtet sich an alle, die beruflich mit Schimmel zu tun haben – u.a. Architekten, Rechtsanwälten und Sachverständige – und sich über die neuesten Erkenntnisse zum Umgang mit Wohnungsschimmel informieren möchten. Veranstalter der jährlichen Tagung, die bereits zum achten Mal stattfindet, ist der Regionalverband Umweltberatung Nord, dem auch der Mieterverein zu Hamburg angehört.

Eine Ausstellung im Foyer des Veranstaltungsortes informiert über die wichtigsten Themen der Tagung.

Das Programm der Tagung finden Sie hier. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.umweltberatung-nord.de, tagung@umweltberatung-nord.de oder unter 040-404005.

Mehr Informationen zum Thema Schimmelbefall gibt es zudem hier.