Im Rahmen einer Kooperation mit dem Internetportal bikeright können sich alle Mitglieder des Mietervereins zum Beispiel nach einem Fahrradunfall oder bei Erhalt eines Bußgeldbescheids kostenlos rechtlich beraten lassen.

Auf dem diesjährigen Altonale Straßenfest am 01. und 02. Juli ist der Mieterverein zu Hamburg mit unserer Rechtsanwältin Inge Würfel am Infotisch des Netzwerks Schimmelberatung Hamburg vertreten.

Baugenossenschaften, Mietertag, Rothenburgsort: Diese und andere Themen sowie aktuelle Urteile und Tipps zum Mieten und Wohnen finden Sie in unserem neuen MieterJournal!

Mieterverein zu Hamburg ist mit zwölf Delegierten beim bundesweit wichtigsten Treffen des Deutschen Mieterbundes vom 8. bis zum 10. Juni in Magdeburg vertreten.

In Hamburg wurden 2016 insgesamt 7.722 neue Wohnungen gebaut. Damit ist die Zahl der fertiggestellten Wohneinheiten um fast zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr (8.521) gesunken.

Auf der Diskussionsveranstaltung „Wohnen im Renditehimmel“ in Dortmund kritisierten zahlreiche Mieter der Immobilien-AGs LEG und Vonovia ihre Vermieter scharf.

Neues Faltblatt über Soziale Erhaltungsverordnung: Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen informiert Mieter und Eigentümer über das städtebauliche Instrument, das Bewohner von begehrten Stadtteilen vor Luxusmodernisierungen und Verdrängung schützen soll.

Am 15. Mai diskutiert Dr. Rolf Bosse vom Mieterverein zu Hamburg in Dortmund mit Mietern über die Geschäftspraktiken der börsennotierten Großvermieter Vonovia und LEG.

Die Stadt schreibt ab sofort rund 120.000 zufällig ausgewählte Hamburger Haushalte an, damit sie an einer Befragung für den neuen Mietenspiegel teilnehmen. Der Mieterverein appelliert an alle angeschriebenen Mieter, mitzumachen!

Am Mittwoch, 26. April, beantworten Mieterverein-Chef Siegmund Chychla und Grundeigentümer-Verband-Chef Heinrich Stüven von 20 bis 21 Uhr Hörer-Fragen zu mietrechtlichen Themen bei NDR 90,3.