Explodierende Energiepreise und ihre Auswirkungen auf Mieterhaushalte sind das zentrale Thema unserer Septemberausgabe. Außerdem berichten wir über Mieterprotest in Bahrenfeld, spazieren durch Langenhorn und stellen Innenstadt-Koordinatorin Prof. Elke Pahl-Weber vor.

Der Mieterverein zu Hamburg bietet ab sofort montags von 16 bis 17 Uhr eine offene Sprechstunde im Stadtteilbüro Wilhelmsburg-Ost an.

Wohnen mit Baby stellt Eltern vor viele neue Herausforderungen. Wie sie zum Beispiel Schadstoffe bei der Einrichtung vermeiden, erfahren Eltern in den Online-Seminaren des Projektes „KinderzimmerWetter“.

Mieterverein-Rechtsberater Wilfried Lehmpfuhl berät ab sofort immer montags von 14 bis 17.30 Uhr im Kulturhaus Eidelstedt Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Deutscher Mieterbund veröffentlicht neuen Ratgeber „Mietkosten im Griff“, sowie Neuauflagen des „Mieter-Handbuchs“ und „Mieterlexikons“.

In der aktuellen Juniausgabe des MieterJournals berichten wir über Mieterinitiativen, unsere Mitgliederversammlung auf der Dr. Rolf Bosse zum neuen Vorsitzenden gewählt wurde und spazieren gemeinsam mit einer Hobby-Historikerin durch Stellingen.

Mieterverein berät am Montag, 13. Juni, im "Eidelstedter KulturContainer". Nach der Sommerpause geht es ab dem 29. August im frisch renovierten Eidelstedter Bürgerhaus weiter.

Die Grillsaison ist eröffnet. Wir erklären, worauf Mieterinnen und Mieter achten müssen, damit der Haussegen nach dem Grillspaß nicht schief hängt.

2021 sind in Hamburg 7.461 Wohnungen, und damit deutlich weniger als im Vorjahr, gebaut worden. 25,4 Prozent der neuen Wohnungen sind Sozialwohnungen.

Initiativen und Verbände rufen für Samstag, 23. April, zur Demonstration in Bochum auf, weitere Veranstaltungen geplant.